Couscous mit Gemüse und Feta

Couscous mit Gemüse und Feta
Teile das Rezept!
Couscous mit Gemüse und Feta

Dieses Couscous mit Gemüse und Feta ist besonders geeignet, wenn du nach der Arbeit etwas Schnelles und dazu auch noch Gesundes zubereiten möchtest!

Ich liebe dieses Gericht vor allem auch, da man sehr wenig Vorbereitungszeit braucht, das Couscous unheimlich schnell gar ist und man nur eine Pfanne dafür schmutzig machen muss. So sparst du dir auch noch Zeit hinterher beim Aufräumen und Abspülen.

Das Couscous mit Gemüse und Feta wird normalerweise warm serviert. Falls dir jedoch Reste übrig bleiben, so kannst du dieses Gericht sehr gut auch kalt essen. Solche Reste eignen sich super, um sie am nächsten Tag mit auf Arbeit zu nehmen.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass dieses Gericht im kalten Zustand sich auch sehr gut als Grillbeilage zu Fleisch eignen könnte.

Sehe dir auch gerne die unter der Rezeptkarte verlinkte Videoanleitung an!

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Liebe Grüße

Elina

Couscous mit Gemüse und Feta

Couscous mit Gemüse und Feta

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Das ist ein schnell zubereitetes One-Pot Gericht, welches sich perfekt für die Feierabendküche eignet.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • 1 Schmorpfanne 28 cm Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!

Zutaten
  

  • 1 Stück Paprikaschote
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehe
  • 150 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • 1 TL Chiliflocken bzw. nach Geschmack
  • 1 TL Basilikum trocken
  • 1 TL Oregano trocken
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 4 EL Tomatenmark
  • 500 ml heiße Gemüsebrühe
  • 140 g Kichererbsen aus der Dose Abtropfgewicht
  • 200 g Couscous Trockengewicht
  • 200 g Feta
  • etwas Petersilie zum Garnieren

Video

Anleitungen
 

  • Als Erstes die Paprikaschote entkernen und in Würfel schneiden. Danach die Zucchini sowie die Zwiebel ebenfalls würfeln. Die zwei Knoblauchzehen von der Schale befreien und die Cherrytomaten halbieren.
  • Das Olivenöl in eine erhitzte Pfanne geben und zunächst die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Nun die beiden Knoblauchzehen hineinpressen. Alternativ kannst du den Knoblauch auch kleinhacken und dazu geben.
  • Anschließend die Paprika- und Zucchiniwürfel hinzugeben und etwas mit anbraten.
  • Als Nächstes alle Gewürze beigeben und das Tomatenmark einrühren. Gebe hier schon einen Schuss der Gemüsebrühe dazu, damit sich das Tomatenmark besser verteilt.
  • Nun kannst du die abgetropften Kichererbsen und die Cherrytomaten hinzugeben. Alles kurz umrühren.
  • Jetzt kann das Couscous dazugegeben werden. Alles nochmals kurz umrühren und mit der restlichen Gemüsebrühe aufgießen.
  • Wichtig ist jetzt, dass du das Couscous bei geschlossenem Pfannendeckel ca. 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lässt. Das Couscous wird nach dieser Zeit alle Flüssigkeit aufgenommen haben und wird gar sein.
  • Rühre alles nochmal kurz um und serviere das Couscous-Gemüse mit etwas gehackter Petersilie und Feta-Würfeln noch im warmen Zustand.
Keyword Couscous, Feta, Gemüse
Tried this recipe?Let us know how it was!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating