Hackbraten mit Frischkäsefüllung

Teile das Rezept!
Hackbraten mit Frischkäsefüllung

Probiere doch mal diesen mal etwas anderen Hackbraten mit Frischkäsefüllung! Der Hackbraten ist schnell gemacht und schmeckt schön saftig! Das Rezept eignet sich auch super für Gäste, vor allem, wenn man nicht ewig in der Küche stehen will.

Zutaten für den Hackbraten mit Frischkäsefüllung

Folgende Zutaten benötigst du für den Hackbraten mit Frischkäsefüllung:

  • gemischtes Hackfleisch
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Paprikapulver edelsüß
  • Currypulver
  • Salz, Pfeffer
  • mittelscharfer Senf
  • Eier
  • Petersilie
  • Semmelbrösel
  • 8-Kräuter-Mischung TK
  • Frischkäse

Für dieses Rezept habe ich gemischtes Hackfleisch gewählt, da das Schweine-Hackfleisch etwas mehr Fett enthält und der Braten dadurch saftiger wird. Wenn du jedoch kein Schweinefleisch isst, so kannst du auch nur Rinderhackfleisch verwenden.

Zubereitung Hackbraten mit Frischkäsefüllung

Die Zubereitung des Hackbratens ist ziemlich einfach und geht schnell.

Man zerkleinert zunächst die Zwiebel und die Knoblauchzehen, am besten in einem Mixer oder man schneidet sie mit dem Messer in möglichst kleine Würfel. Danach gibt man die Zwiebel- und Knoblauchwürfel zum Hackfleisch und fügt alle übrigen Zutaten hinzu. Danach wird die Masse mit den Händen gut durchgeknetet, sodass sich alle Zutaten zu einem formbaren Fleischteig verbinden.

Um sicher zu gehen, dass die Hackfleischmasse genügend Salz enthält, probiert man sie am besten. Wenn du so wie ich, nicht gerne rohes Hackfleisch abschmeckst, so kann ich dir empfehlen, eine kleine Menge (etwa 1 TL) bei ca. 350 Watt für eine halbe Minute in der Mikrowelle zu garen. So weißt du, ob noch nachgesalzen werden muss oder nicht.

Die fertige Hackfleischmasse gibt man dann in eine gefettete Auflaufform und bringt sie in eine längliche Form. Außerdem drückt man eine Vertiefung längs in der Mitte hinein, wo später die Füllung hineinkommt.

Für die Füllung wird der Frischkäse mit den Semmelbröseln und der 8-Kräuter-Mischung verrührt und schließlich auf die Aussparung in der Hackfleischmasse gestrichen.

Der Hackbraten mit Frischkäse wird dann zunächst mit Alufolie abgedeckt bei 200°C für 30 Minuten gebacken. Danach nimmt man die Alufolie herunter und backt den Braten für weitere 20 Minuten.

Danach kann der Hackbraten in Stücke geschnitten und sofort serviert werden. Als Beilage empfehle ich Bratkartoffeln und einen grünen Salat oder einen Gurkensalat.

Sehe dir gerne auch die in der Rezeptkarte verlinkte Videoanleitung an.

Wenn du das Rezept nachgekocht hast, so würde ich mich sehr über deine Bewertung und / oder deinen Kommentar freuen.

Liebe Grüße und guten Appetit

Elina

Hackbraten mit Frischkäsefüllung

Elina
Saftiger Hackbraten aus dem Backofen mit cremiger Frischkäsefüllung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • Alufolie zum Abdecken

Zutaten
  

Zutaten für die Hackfleischmasse:

  • 600 g Hackfleisch gemischt
  • 1 große Zwiebel oder 2 kleine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • ½ EL Currypulver
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Senf mittelscharf
  • 2 Eier
  • ½ Bund Petersilie gehackt
  • 30 ml Wasser
  • 4 EL Semmelbrösel

Zutaten für die Füllung:

  • 150 g Frischkäse
  • 1 EL Semmelbrösel
  • ½ Packung 8-Kräuter-Mischung aus dem Tiefkühlregal

Video

Anleitungen
 

Zubereitung der Hackfleischmasse:

  • Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehen werden geschält und in einem Mixer kleingehackt. Man kann sie alternativ auch mit dem Messer in feine Würfel schneiden.
  • Zum Hackfleisch gibt man dann die zerkleinerten Zwiebeln und den Knoblauch dazu.
  • Gewürzt wird alles mit Paprikapulver, Currypulver, Salz und Pfeffer.
  • Als nächstes gibt man den Senf dazu und schlägt die beiden Eier hinein.
  • Dann kommt gehackte Petersilie mit dazu.
  • Außerdem gibt man etwas Wasser für die Saftigkeit hinzu.
  • Anschließend wird alles gut mit den Händen durchgeknetet.
  • Zum Schluss fügt man noch die Semmelbrösel hinzu und knetet sie ebenfalls gründlich unter, sodass ein festerer, aber noch gut formbarer Fleischteig entsteht.
    An dieser Stelle kann man die Hackfleischmasse probieren und ggf. nochmal mit Salz abschmecken.
  • Die Fleischmasse wird nun in eine Auflaufform gelegt und mit den Händen in eine längliche Form gebracht. Dann drückt man eine Vertiefung längs in der Mitte hinein, wo später die Füllung hineinkommt.

Zubereitung der Füllung:

  • Für die Füllung wird der Frischkäse mit den 8-Kräutern sowie den Semmelbröseln vermischt und anschließend auf die Aussparung in der Hackfleischmasse gestrichen.

Der Backvorgang:

  • Vor dem Backen wird die Auflaufform noch mit Alufolie abgedeckt.
  • Auf der zweiten Schiene von unten wird der Hackbraten bei 200°C (Ober-/Unterhitze) zunächst für 30 Minuten gebacken.
  • Nach der ersten Backzeit wird die Alufolie entfernt und der Hackbraten wird noch einmal für 20 Minuten bei gleicher Temperatur weitergebacken.
  • Danach kann der Braten gleich serviert werden. Ich empfehle Bratkartoffeln als Beilage und noch einen grünen Salat oder Gurkensalat dazu.
Keyword Frischkäse, Hackbraten, Hackfleisch, Zwiebeln

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating