Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

IMG 18331 scaled
Teile das Rezept!

Ostern steht vor der Tür und da dürfen diese saftigen Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting nicht fehlen! Ob zum Osterbrunch, fürs Osterfrühstück oder Kaffee und Kuchen mit Oma und Opa, die Karotten Cupcakes passen für jede Gelegenheit rund um Ostern.

Zutaten Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Folgende Zutaten benötigst du für die Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting:

  • Eier
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • Schmand
  • Speiseöl
  • Weizenmehl Typ 405
  • Backpulver
  • Zimt
  • Karotte
  • Walnusskerne
  • Butter
  • Frischkäse
  • Puderzucker
  • Marzipankarotten

Wenn es bei dir keinen Schmand zu kaufen gibt, dann kannst du ihn auch durch Sauerrahm bzw. saure Sahne oder auch griechischen Joghurt ersetzen.

Beim Speiseöl greife ich zu Sonnenblumenöl, da es relativ geschmacksneutral ist. Rapsöl oder Erdnussöl wären eine gute Alternative.

Zubereitung Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Für den Teig verrührst du erst einmal die Eier mit Zucker, Puderzucker und der Prise Salz. Danach fügst du Schmand bzw. saure Sahne und Sonnenblumenöl hinzu und verrührst alles noch einmal.

Als nächstes gibst du das Mehl, Backpulver und Zimt dazu und verrührst alles zu einem glatten Teig.

Die Karotte schälst du und reibst sie ganz fein. Die Walnusskerne kannst du mit dem Messer in kleinere Stücke hacken. Beides wird anschließend unter den Teig gehoben.

Nun musst du die Muffins nur noch bei 180°C etwa 25 Minuten backen. Die Stäbchenprobe mit einem Zahnstocher hilft dir zu entscheiden, ob die Muffins schon fertig sind. Du stichst mit dem Stäbchen in einen der Muffins und wenn das Stäbchen beim Herausziehen trocken bleibt, sind die Muffins fertig. Nehme sie nach etwa fünf Minuten aus der Form und lasse sie auf einem Kuchenrost vollständig abkühlen.

Für das Frosting rührst du zuerst die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig. Danach gibst du den Frischkäse dazu und rührst ihn gut unter.

Das Frosting kannst du anschließend in einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle oder einer Zackentülle füllen und dicke Tupfen auf jeden der Muffins setzten.

Danach legst du je eine Marzipankarotte auf die Creme und schon sind die Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting fertig!

Bis zum Servieren solltest du die Cupcakes im Kühlschrank lagern.

Wenn du das Rezept ausprobiert hast, so freue ich mich über deine Bewertung und einen Kommentar (für das Kommentarfeld ganz nach unten scrollen). Vielen Dank!

Sehe dir gerne auch die in der Rezeptkarte verlinkte Videoanleitung an.

Liebe Grüße

Elina

Karotten Cupcakes mit Frischkäse Frosting

Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Saftige Karotten Cupcakes mit cremigem Frischkäse-Frosting
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gericht Dessert, Gebäck, Kaffee und Kuchen, Kuchen
Küche Amerikanisch
Portionen 12 Stück

Kochutensilien

  • 1 Muffinblech für 12 Muffins Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!
  • 12 Papierbackförmchen für Muffins Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!
  • 1 Spritzbeutel Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!

Zutaten
  

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Schmand alternativ Sauerrahm
  • 100 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Karotte gerieben
  • 70 g Walnusskerne grob gehackt

Zutaten für das Frosting:

  • 60 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Frischkäse

Für die Deko:

  • 12 Marzipankarotten

Video

Anleitungen
 

Zubereitung des Teiges:

  • Zunächst werden die Eier mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig gerührt.
  • Danach kommen Schmand bzw. saure Sahne und das Speiseöl dazu. Beides wird gründlich untergerührt.
  • Als nächstes fügt man das Mehl sowie Backpulver und Zimt hinzu und verrührt alles zu einem glatten Teig.
  • Die Karotte wird geschält und ganz fein gerieben.
  • Die Walnusskerne werden mit dem Messer grob gehackt.
  • Dann werden die geriebene Karotte und die Walnussstückchen unter den Teig gehoben.
  • Der Teig wird anschließend auf die 12 Muffinförmchen (mit Papierbackförmchen ausgelegt) verteilt und bei 180°C (Ober-/Unterhitze) etwa 25 Minuten gebacken.
  • Nach dem Backen die Muffins auf einem Kuchenrost komplett abkühlen lassen.

Zubereitung des Frostings:

  • Als erstes wird die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker mit dem Mixer (Rührstäbe) cremig aufgeschlagen und danach wird auch der Frischkäse untergerührt.
    Das Frosting wird in einen Spritzbeutel mit Loch- oder Zackentülle eingefüllt.

Dekorieren:

  • Auf jeden Cupcake spritzt man einen dicken Tupfen der Creme.
  • Zum Schluss wird jeder Cupcake noch mit einer Marzipankarotte verziert, welche man einfach locker auf die Creme setzt.
  • Die Cupcakes können gleich serviert werden. Wenn man sie in einigen Stunden erst servieren möchte, so sollten sie im Kühlschrank gelagert werden.
Keyword Cupcakes, Frischkäse, Karotten, Walnüsse, Zimt
Tried this recipe?Let us know how it was!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating