Nuss Nougat Hörnchen

Teile das Rezept!
Nuss Nougat Hörnchen

Diese leckeren Nuss Nougat Hörnchen werden deinen Plätzchenteller ganz toll ergänzen. Sie sind ganz einfach und schnell zubereitet und schmecken himmlisch!

Zutaten für die Nuss Nougat Hörnchen

Folgende Zutaten benötigst du für die Nuss Nougat Hörnchen:

  • Weizenmehl Typ 405
  • gemahlene Haselnusskerne
  • Backpulver
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • etwas Salz
  • Schmand
  • Butter
  • schnittfestes Nuss-Nougat
  • Puderzucker

Anstelle des Schmandes kann man auch Cremé fraiché verwenden. Die Butter kannst du ebenfalls 1:1 durch Margarine ersetzen.

Zubereitung der Nuss Nougat Hörnchen

Für den Teig werden zunächst alle trockenen Zutaten wie Mehl, Haselnüsse, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Rührschüssel miteinander vermischt.

Als nächstes fügt man den Schmand und die weiche Butter hinzu und verarbeitet alles zu einem festen Teig. Hierzu kannst du die Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine benutzen.

Der fertige Teig muss vor der Weiterverarbeitung noch etwa eine halbe Stunde zugedeckt im Kühlschrank ruhen.

Teile den Teig nach der Ruhezeit zunächst in vier etwa gleich große Teile und rolle diese einzeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund aus. Die Kreise sollten jeweils ungefähr 28 cm im Durchmesser haben. Jeden Kreis teilt man dann in je 12 Sektionen ein (wie Kuchenstücke).

Damit die Hörnchen befüllt werden können, sollte das Nuss Nougat vorher in 48 gleichgroße Stückchen geschnitten werden. Jedes Stückchen gibt man dann auf die breitere Seite einer jeden Sektion. Danach wird jede Sektion von der breiteren Seite aus zu einem Hörnchen gerollt.

Die fertig geformten Hörnchen kommen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und werden bei 180°C etwa 15 bis maximal 20 Minuten gebacken. Sie sollten dabei nicht zu dunkel werden, damit sie nicht austrocknen.

Nach dem Auskühlen können die Nuss Nougat Hörnchen noch mit etwas Puderzucker bestreut werden.

Die Hörnchen halten sich etwa zwei bis drei Wochen frisch, wenn sie an einem kühlen Ort in einer verschlossenen Keksdose aufbewahrt werden.

Sehe dir gerne auch die unter der Rezeptkarte verlinkte Videoanleitung zu diesem Rezept an.

Wie immer freue ich mich auf eine Bewertung und deinen Kommentar, wie dir die Nuss Nougat Hörnchen geschmeckt haben. Vielen Dank!

Liebe Grüße

Elina

Nuss Nougat Hörnchen

Elina
Leckere Nusshörnchen mit Nougat Füllung für den Plätzchenteller
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gericht Gebäck, Kekse, Plätzchen
Küche Deutsch
Portionen 48 Stück

Zutaten
  

  • 300 g Weizenmehl Typ 405
  • 100 g Haselnusskerne gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Schmand oder Cremé fraiché
  • 200 g Butter weich
  • 200 g Nuss-Nougat schnittfest
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Gebe die trockenen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel und verrühre alles miteinander.
  • Füge dann Schmand und Butter hinzu und verarbeite alles mit Hilfe der Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine zu einem festen Teig.
  • Wickle den fertigen Teig in eine Frischhaltefolie ein und lege ihn für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Nach der Ruhezeit kann der Teig ausgerollt werden.
    Teile ihn hierfür zunächst in vier etwa gleich große Teile und rolle diese einzeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisrund aus. Jeder Kreis sollte ungefähr 28 cm im Durchmesser haben.
    Jeden Kreis teilt man dann in jeweils 12 Sektionen ein (wie Kuchenstücke).
  • Als nächstes wird die Nuss-Nougat Füllung auf den einzelnen Sektionen verteilt. Hierzu schneidet man das Nuss-Nougat in kleine Stücke vor und gibt je ein Stückchen auf die breitere Stelle einer jeden Sektion.
    Danach wird jede Sektion von der breiteren Seite aus zu einem Hörnchen gerollt.
  • Die Hörnchen kommen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und werden bei 180°C etwa 15 bis maximal 20 Minuten gebacken. Passe bitte auf, dass sie nicht zu dunkel werden!
  • Nach dem Auskühlen können die Nuss Nougat Hörnchen noch mit etwas Puderzucker bestreut werden.
  • In einer Keksdose kühl aufbewahrt, halten sich die Hörnchen etwa zwei bis drei Wochen frisch.

Video

Keyword Haselnüsse, Hörnchen, Nougarthörnchen, Nougat, Nüsse, Nusshörnchen

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating