Reispfanne mit Gemüse und Feta

Teile das Rezept!
Reispfanne mit Gemüse und Feta

Diese vegetarische Reispfanne mit Gemüse und Feta ist schnell gemacht und somit perfekt als Feierabendgericht geeignet!

Zutaten für die Reispfanne mit Gemüse und Feta

Für die Reispfanne mit Gemüse und Feta benötigst du folgende Zutaten:

  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Zucchini
  • Paprikaschote
  • Cocktailtomaten
  • Langkornreis
  • Feta
  • Tomatenmark
  • Italienische Gewürze wie Basilikum und Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß und geräuchert
  • etwas Öl zum Braten

Für diese Reispfanne verwende ich meistens Langkornreis. Wenn du das Gericht jedoch etwas cremiger haben möchtest, kannst du auch zu Risotto-Reis oder Milchreis greifen. Allerdings würde sich die Kochzeit dadurch etwas verlängern.

Wenn du kein Fan von Feta bzw. Schafskäse bist, kannst du diesen auch durch geriebenen Parmesan ersetzen oder ganz weglassen. Ohne Zugabe von Käse ist das Gericht sogar vegan.

Als Würzmittel habe ich mich für getrockneten Oregano, Basilikum und Paprikapulver entschieden. Genauso gut würde auch eine bereits fertige Gewürzmischung italienischer Kräuter passen. Bei Gerichten mit Paprika koche ich sehr gerne mit einer kleinen Menge geräuchertem Paprikapulver. Dieses schmeckt rauchig und verleiht dem Gericht eine feine Note. Wichtig dabei ist nur, dass man es nicht mit der Menge übertreibt. Mehr als 1/4 eines Teelöffels würde ich nicht empfehlen, da der rauchige Geschmack sonst zu sehr im Vordergrund steht.

Ich werde oft gefragt, wo man das geräucherte Paprikapulver kaufen kann. Das bekommst du eigentlich in jedem gut sortierten Supermarkt (kein Discounter) im Gewürzregal bei den anderen Gewürzen.

Zubereitung der Reispfanne mit Gemüse und Feta

Die Zubereitung der Reispfanne mit Gemüse und Feta geht super schnell und eignet sich auch für stressige Wochentage, wenn man nach der Arbeit noch etwas Gesundes und Leichtes essen möchte.

Zuerst wird das Gemüse gewürfelt und dann in heißem Öl kurz angebraten. Danach kommen die Gewürze dazu und das Tomatenmark wird eingerührt. Das Tomatenmark röste ich für ein bis zwei Minuten etwas an und rühre dann den Reis kurz unter.

Danach wird alles mit heißem Wasser oder heißer Gemüsebrühe aufgegossen und gründlich umgerührt, sodass das Tomatenmark sich gut auflöst.

Bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel wird die Reispfanne nun zunächst für 15 Minuten gekocht. Wichtig dabei ist, dass man zwischendrin immer mal wieder umrührt, um ein Anbrennen des Reises zu vermeiden.

Nach der ersten Kochzeit gibt man die halbierten Cocktailtomaten dazu und evtl. noch ein klein wenig Wasser, falls zu viel davon verkocht ist. Nun kocht man die Reispfanne für weitere zehn bis fünfzehn Minuten bis der Reis gar ist und die restliche Flüssigkeit aufgenommen hat.

Danach wird das Reisgericht nochmal kurz umgerührt und mit Fetawürfeln bestreut serviert.

Wenn du sehen möchtest, wie ich die Reispfanne mit Gemüse und Feta genau zubereitet habe, so klicke auf das in der Rezeptkarte verlinkte Video.

Wie immer freue ich mich auf deine Bewertung und deinen Kommentar, wie dir das Gericht geschmeckt hat.

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Deine Elina

Reispfanne mit Gemüse und Feta

Elina
Diese vegetarische Reispfanne mit Gemüse und Feta ist schnell gemacht und somit ein perfektes Feierabendrezept!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 EL Öl zum Braten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 1 Paprikaschote
  • 4 EL Tomatenmark
  • ½ EL Oregano
  • ½ EL Basilikum
  • ½ EL Paprikapulver edelsüß
  • ¼ TL Paprikapulver geräuchert
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Langkornreis Trockengewicht
  • 800 ml heißes Wasser oder Brühe
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 200 g Feta

Anleitungen
 

  • Erhitze das Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf und brate die Zwiebelwürfel sowie den gepressten Knoblauch darin an. Solltest du keine Knoblauchpresse benutzen, kannst du die Knoblauchzehe auch fein würfeln.
  • Gebe dann die gewürfelte Zucchini sowie die Paprikawürfel dazu und brate alles für etwa 2 Minuten.
  • Füge als nächstes die Gewürze hinzu und rühre das Tomatenmark ein. Lasse das Tomatenmark unter Rühren für etwa weitere 1 bis 2 Minuten anrösten.
  • Rühre dann den trockenen Langkornreis hinein und gieße alles mit dem heißen Wasser bzw. der heißen Brühe auf.
    Rühre alles gut um, sodass das Tomatenmark sich vollständig in der Flüssigkeit auflöst.
    Gebe anschließend den Deckel drauf und lasse das Ganze für etwa 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln. Rühre dabei jedoch immer wieder um, damit der Reis nicht anbrennt.
  • Füge nach der ersten Kochzeit die halbierten Cocktailtomaten hinzu und prüfe, ob noch genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Du kannst immer etwas Wasser dazugeben, falls zu viel davon bereits verkocht ist.
    Koche die Reispfanne dann für weitere 10 bis 15 Minuten bzw. so lange bis der Reis weich geworden ist und das Wasser weitestgehend aufgenommen hat.
  • Schließlich wird alles nochmal gut umgerührt und kann schon – getoppt von Fetawürfeln – serviert werden!

Video

Keyword Abendessen, Feierabendrezept, Feta, Gemüse, Kochen, Paprika, Reispfanne, schnelles Rezept, Tomaten, Zucchini

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating