Saftiger Apfelmuskuchen mit Walnüssen

Apfelmuskuchen mit Walnüssen
Teile das Rezept!

Dies ist ein einfacher und saftiger Apfelmuskuchen mit Walnüssen. Sein super feiner und zimtiger Geschmack passt toll in die kalte Jahreszeit.

Die Zutaten für den saftigen Apfelmuskuchen

Folgende Zutaten werden für den Apfelmuskuchen mit Walnüssen benötigt:

  • Butter
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • Eier
  • Apfelmus
  • Mehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Walnüsse
  • Apfel
  • brauner Zucker

Anstatt der Butter kannst du auch Margarine verwenden, wobei der Kuchen mit Butter aus meiner Sicht deutlich leckerer ist.

Für das Topping benötigst du braunen Zucker. Solltest du dir nicht extra dafür braunen Zucker kaufen wollen, so tut es weißer Zucker auch! Der braune Zucker hat den Vorteil, dass er schön karamellig schmeckt, daher gebe ich dir hierzu meine klare Empfehlung.

Die Zubereitung des Apfelmuskuchens

Der Kuchen ist super schnell gemacht!

Als erstes vermengt man die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz. Als nächstes werden die Eier einzeln nacheinander untergerührt. Dann kann das Apfelmus eingerührt werden.

Anschließend gibt man Mehl, Backpulver und Zimt dazu und verrührt alles zu einem glatten Teig. Wichtig bei diesem Schritt ist, dass man den Teig nicht zu lange rührt, damit das Gluten im Mehl nicht aktiviert wird. Das passiert bei langem Rühren und führt dazu, dass der fertige Kuchen nicht so locker, sondern eher zäh wird. Sobald das Mehl untergearbeitet ist, ist der Teig fertig!

Den Teig verteilt man dann in der zuvor gefetteten und bemehlten Kastenform.

Für das Topping wird ein Apfel geschält, entkernt und geviertelt. Die Apfelviertel werden dann noch in dünne Scheiben geschnitten und auf dem Teig verteilt, indem man sie leicht hineindrückt.

Über die Äpfel wird als nächstes der braune Zucker gestreut.

Die Walnusskerne werden etwas kleiner gehackt und ebenfalls darüber gegeben.

So kann der Apfelmuskuchen schließlich bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) auf der zweiten Schiene von unten etwa 50 bis 60 Minuten gebacken werden. Um zu sehen, ob der Kuchen fertig ist, empfehle ich die Stäbchenprobe.

Saftiger Apfelmuskuchen

Wenn du sehen möchtest, wie ich den Kuchen genau gebacken habe, so sehe dir das unter der Rezeptkarte verlinkte Video an.

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Liebe Grüße

Elina

Apfelmuskuchen mit Walnüssen

Saftiger Apfelmuskuchen mit Walnüssen

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Ein super saftiger und zimtiger Apfelmuskuchen mit einem knusprigen Walnuss-Topping!
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gericht Kuchen
Küche Deutsch
Portionen 12 Stücke

Kochutensilien

  • 1 Kastenbackform Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!

Zutaten
  

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 g Apfelmus
  • 350 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt

Zutaten für das Topping:

  • 1 Apfel mittelgroß
  • 50 g Walnusskerne
  • 30 g braunen Zucker alternativ weißer Zucker

Video

Anleitungen
 

  • Fette die Kastenform mit etwas Butter ein und streue sie anschließend mit ein wenig Mehl aus, damit der Kuchen sich nach dem Backen gut herauslösen lässt.

Zubereitung des Teiges:

  • Gebe die weiche Butter, den Zucker, den Vanillezucker sowie die Prise Salz in eine Rührschüssel und vermische alles mit den Rührbesen des Handrührgerätes zu einer einheitlichen Masse.
  • Füge anschließend die Eier einzeln hinzu. Jedes Ei wird etwa 30 Sekunden untergerührt.
  • Rühre danach das Apfelmus ein.
  • Gebe dann das Mehl, das Backpulver und den Zimt dazu und vermische alles zu einem glatten Teig.
  • Der Teig kann nun in der gefetteten und bemehlten Kastenform verteilt werden.

Zubereitung des Toppings:

  • Schäle und entkerne zunächst den Apfel. Viertele und schneide ihn dann in dünne Scheiben. Verteile die Scheiben gleichmäßig auf dem Kuchenteig, indem du sie leicht hineindrückst.
  • Streue nun den braunen Zucker darüber.
  • Hacke die Walnusskerne und streue sie ebenfalls über den Teig.

Backe den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) für etwa 50 bis 60 Minuten (Stäbchenprobe!).

    Keyword Apfelkuchen, Apfelmus, Apfelmuskuchen, Kuchen, Rührkuchen, Walnüsse, Zimt
    Tried this recipe?Let us know how it was!

    Empfohlene Artikel

    2 Kommentare

    1. 5 Sterne
      Einfach zuzubereiten, sehr saftig und durch die Walnüsse schön knusprig

      1. Vielen lieben Dank für deine Bewertung!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating