Tortellini mit Gorgonzola Sauce und grünem Spargel

Tortellini mit Gorgonzola Sauce und grünem Spargel
Teile das Rezept!

Die Kombination aus Tortellini mit Gorgonzola Sauce und grünem Spargel ist mein neuer Favorit! In diesem Beitrag erfährst du, wie du dieses Nudelgericht ganz einfach nachkochen kannst.

Hauptzutaten für Tortellini mit Gorgonzola

Für dieses leckere Pastagericht benötigst du folgende Hauptzutaten:

  • Tortellini aus dem Kühlregal
  • grüner Spargel
  • Gorgonzola
  • Parmesan
  • Sahne
  • Milch
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Knoblauch

Bei der Sorte der Tortellini kannst du dich nach deinem Geschmack orientieren. Für dieses Rezept hatte ich Tortellini mit Spinat-Ricotta Füllung gewählt.

Zur Abwechslung koche ich dieses Gericht auch gerne mal mit anderen Nudelsorten, wie zum Beispiel Spiralnudeln, Bandnudeln oder auch Penne. Dann müssen die Nudeln vorgekocht werden, bevor man sie zur Sauce gibt.

Grüner Spargel passt ganz wunderbar zur Gorgonzolasauce, wie ich finde. Als Alternative kann ich dir jedoch auch Brokkoli, grüne Bohnen, Erbsen oder auch Rosenkohl empfehlen.

Wenn du keinen Alkohol verwenden möchtest, so kannst du den Weißwein auch ganz einfach mit einem Esslöffel Zitronensaft ersetzen. Wichtig ist, dass etwas Säure an die Soße kommt. Das rundet den Geschmack ab.

Solltest du keinen Knoblauch mögen, so verwende stattdessen einfach eine gewürfelte Zwiebel.

Die Zubereitung

Als allererstes wird der grüne Spargel geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten. Sollte der Spargel nicht ganz frisch vom Feld kommen, müssen vermutlich die etwas ausgetrockneten und holzigen Enden abgeschnitten werden. Der Spargel wird dann etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze in der Butter geschwenkt bis er fast gar ist.

Dann gibt man den gepressten oder in kleine Würfel geschnittenen Knoblauch dazu und brät ihn etwas mit an.

Alles wird dann mit der Gemüsebrühe, dem Schuss Weißwein, der Milch und Sahne abgelöscht.

Als nächstes gibt man dann den in grobe Würfel geschnittenen Gorgonzola sowie den geriebenen Parmesan dazu und lässt beides in der Sauce schmelzen.

Laut Packungsanleitung müssen die Tortellini für ca. 2 bis 3 Minuten in kochendem Wasser aufgewärmt werden. Da wir jedoch reichlich von der Gorgonzola Sauce haben, können wir die Tortellini direkt zur Sauce geben und sie dann darin ca. 3 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Danach wird das Gericht noch mit etwas Schnittlauch garniert und ist dann servierfertig.

Wenn du sehen möchtest, wie ich die Tortellini mit Gorgonzola Sauce genau zubereitet habe, so sehe dir gerne dazu mein unter dem Rezept verlinktes Video an.

Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Freude beim Genießen!

Liebe Grüße

Elina

Tortellini mit Gorgonzola Sauce und grünem Spargel

Tortellini in Gorgonzola Sauce und grünem Spargel

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Die Gorgonzola Sauce passt hervorragend zu Tortellini oder auch anderen Nudelsorten!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen

Kochutensilien

  • 1 Schmorpfanne 28 cm Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!

Zutaten
  

Zutaten für die Sauce:

  • 15 g Butter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 30 ml Weißwein alternativ 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 125 g Gorgonzola
  • 4 EL Parmesan gerieben

Außerdem:

  • 500 g grünen Spargel
  • 500 g Tortellini aus dem Kühlregal
  • etwas Schnittlauch zum Garnieren

Video

Anleitungen
 

Vorbereitung:

  • Der Spargel wird geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten.

Zubereitung der Sauce:

  • Schmelze zunächst die Butter in einer Pfanne und brate dann den Spargel ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze darin an.
  • Presse dann die beiden Knoblauchzehen aus und gebe sie zu dem Spargel.
  • Lösche alles mit der Gemüsebrühe und dem Wein ab und gebe anschließend Milch und Sahne dazu.
  • Würze die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss.
  • Gebe nun den in grobe Stücke geschnittenen Gorgonzola sowie den geriebenen Parmesan dazu und lasse beides in der Sauce schmelzen.
  • Nun kannst du die Tortellini zur Sauce geben. Rühre sie gründlich unter und lasse sie ca. 3 Minuten zugedeckt in der Sauce ziehen. So brauchst du sie nicht erst vorkochen.
  • Garniere das Gericht abschließend noch mit etwas Schnittlauch. Guten Appetit!
Keyword Gorgonzola, Käsesoße, Spargel, Tortellini
Tried this recipe?Let us know how it was!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating