Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse

Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse
Teile das Rezept!

Diese cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse schmeckt so wunderbar und macht richtig gut satt! Probiere sie doch unbedingt auch!

Zutaten für die Zucchinisuppe mit Kartoffeln

Folgende Zutaten benötigst du für diese cremige Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse:

  • Zucchini (zwei große)
  • Kartoffeln
  • Karotten
  • ein kleines Stück Sellerieknolle
  • eine große Zwiebel
  • zwei Knoblauchzehen
  • Butter oder Öl
  • Schmelzkäse
  • frischen Dill
  • Pfeffer, Salz

Für diese Zucchinisuppe habe ich Sahne-Schmelzkäse verwendet. Natürlich kannst du auch eine andere Schmelzkäsesorte verwenden wie z. B. Gouda-Schmelzkäse oder Kräuter-Schmelzkäse. Wenn du Schmelzkäse durch etwas anderes ersetzen möchtest, so kannst du dies auch durch Frischkäse oder Cremé fraiche tun.

Sehr empfehlen kann ich dir die Zugabe von frischem Dill, da dessen Geschmack ganz toll mit dem der Zucchini harmoniert.

Die Zubereitung der Zucchinisuppe

Die Zubereitung der Suppe ist einfach und geht wirklich schnell von der Hand.

Die Zucchini werden zunächst in grobe Stücke geschnitten. Da Kartoffeln und Karotten länger zum Garwerden brauchen als die Zucchini, ist es daher ratsam, diese in etwas kleinere Würfel zu schneiden. So verringert sich die Garzeit etwas.

Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehen werden ebenfalls gewürfelt und in der Butter glasig gedünstet. Anschließend gibt man das geschnittene Gemüse dazu und würzt alles mit Salz und Pfeffer.

Nun kann das Gemüse mit Wasser übergossen werden, sodass es fast damit bedeckt ist. Meistens nehme ich hierfür bereits kochendes Wasser aus dem Wasserkocher. So fängt die Suppe sofort nach Zugabe des heißen Wassers an zu kochen. Das spart nochmal Zeit beim Garvorgang.

Nach etwa 15 bis 20 Minuten sollten die Kartoffelwürfel gar sein. Da diese die längste Zeit zum Garwerden benötigen, sind sie ein guter Indikator, ob das restliche Gemüse schon gar ist.

Als nächstes kann man den Schmelzkäse einrühren und die Suppe anschließend gut durchpürieren.

Nach dem Pürieren empfehle ich dir, die Suppe mal zu kosten und nachzusalzen, wenn nötig.

Schließlich bleibt nur noch, den gehackten Dill in die Zucchinisuppe zu rühren und schon ist sie fertig zum Servieren!

Wenn du sehen möchtest, wie ich diese leckere Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse genau zubereitet habe, so sehe dir gerne mein unter diesem Rezept verlinktes Video an!

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Liebe Grüße

Elina

Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse

Zucchinisuppe mit Kartoffeln und Schmelzkäse

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Diese Zucchinisuppe ist super cremig und macht gut satt!
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gericht Suppe
Küche Deutsch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 700 g Zucchini
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 30 g Sellerieknolle
  • 1 Zwiebel groß
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 30 g Butter
  • 150 g Schmelzkäse
  • Salz, Pfeffer
  • ½ Bund Dill
  • Wasser ca. 600 – 800 ml

Video

Anleitungen
 

  • Schneide zunächst die Zucchini in grobe Stücke.
    Die Kartoffeln, Karotten, Sellerie sowie die Zwiebel und die Knoblauchzehen können in kleinere Würfel geschnitten werden.
  • Dünste dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Butter glasig an.
    Gebe als nächstes das restliche Gemüse dazu und würze alles mit Salz und Pfeffer.
  • Gieße so viel Wasser in den Topf, bis das ganze Gemüse knapp mit dem Wasser bedeckt ist und lasse es für ca. 20 Minuten köcheln.
  • Wenn die Kartoffelwürfel weich sind, kann der Schmelzkäse eingerührt werden.
  • Püriere die Suppe nun mit Hilfe eines Pürierstabes fein.
  • Schmecke die Suppe dann, wenn nötig, noch einmal mit Salz ab und rühre schließlich den klein gehackten Dill hinein.
Keyword Kartoffeln, Schmelzkäse, Zucchini, Zucchinisuppe
Tried this recipe?Let us know how it was!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating