Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohn

Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohn
Teile das Rezept!

Diesen Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohnfüllung musst du unbedingt probieren! Die Kombination aus der süßen Mohnfüllung und den säuerlichen Zwetschgen ist einfach fantastisch und getoppt wird das Ganze auch noch mit knusprigen Zimtstreuseln. Ein Kuchen zum Dahinschmelzen!

Die Zutaten für den Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Folgende Zutaten benötigst du für diesen leckeren Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohnfüllung:

  • Weizenmehl
  • etwas Backpulver
  • weiche Butter
  • ein Ei
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • etwas Salz
  • Mohn-Fix
  • frische Zwetschgen

Anstelle der Butter kannst du auch Margarine verwenden, wobei ich hier die Butter der Margarine vorziehen würde. Die Butter verleiht dem Kuchen einen besonders feinen Geschmack.

Für die Füllung benutze ich eine bereits fertige Mohn-Mischung. Diese findest du in nahezu jedem Supermarkt bzw. Discounter.

Die Zubereitung des Zwetschgenkuchens mit Streuseln

Für den Boden werden zunächst alle trockenen Zutaten miteinander vermischt. Hinzu kommt ein Ei und die weiche Butter. Wichtig dabei ist, dass die Butter zimmerwarm ist, damit sich alle Zutaten gut vermengen lassen. Es entsteht dabei ein weicher und noch etwas klebriger Knetteig. Dieser muss anschließend für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. So wird die Butter im Teig wieder etwas fest und er lässt sich dann leichter ausrollen.

In der Zwischenzeit kann man jedoch schon die Zwetschgen vorbereiten. Jede Zwetschge wird längs etwa zur Hälfte eingeschnitten und entsteint. Die beiden noch zusammenhängenden Hälften werden dann ebenfalls etwas eingeschnitten, sodass man am Ende vier zusammenhängende Stücke hat.

Für die Streusel mixt man ebenfalls erst einmal die trockenen Zutaten und rührt dann die weiche Butter ein. Das mache ich mit den Knethaken des Handrührgerätes. Erfahrungsgemäß muss man da etwas Geduld mitbringen und bis zu 5 Minuten kneten, bis sich schöne große Streusel bilden. Man sollte dabei aber auch aufpassen, dass man nicht zu lange knetet, denn sonst würden sich die kleinen Teigstückchen wiederum zu einem einzigen großen Teigklumpen verbinden! Hier ist also das Timing sehr wichtig. Höre einfach dann auf zu kneten, wenn die Streusel die gewünschte Größe erreicht haben.

Nun kann auch der Teig für den Boden aus dem Kühlschrank geholt werden. Rolle ihn auf einem Backpapier zu einem Kreis aus. Sollte der Teig noch etwas kleben, kannst du ihn vorher mit ein bisschen Mehl bestreuen. Der Kreis sollte rundherum etwa 2 cm größer sein als die Form, damit man dann einen Rand hochziehen kann. Zeichne auf dem Backpapier am besten den Umriss der Springform mit einem Bleistift nach, so tust du dir leichter!

Klappe den Teig rundherum etwas ein und spanne den Rand der Form ein. Nun kannst du den Teig wieder ausklappen und an den Rand der Springform drücken.

Verstreiche als nächstes das Mohn-Fix gleichmäßig auf dem Teig und verteile darauf dann die Zwetschgen mit der Schale nach unten im Kreis von außen nach innen. Die Früchte dürfen sich dabei auch etwas überlappen.

IMG E25571

Schließlich bestreust du die Zwetschgen mit den vorbereiteten Streuseln und gibst den Kuchen anschließend in den auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofen. Die Backzeit beträgt in etwa 45 Minuten. Da jeder Ofen verschieden ist, kann die Backzeit um 5 bis 10 Minuten nach unter oder oben variieren.

Gerne kannst du dir auch das dazugehörige Video ansehen. Ich habe es dir unter der Rezeptkarte verlinkt.

Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Genießen!

Liebe Grüße

Elina

Zwetschgenkuchen mit Streuseln

Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohn

Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohn

766f07b33fc9f0b9a97035c8426697ba?s=30&d=mm&r=gElina
Dieser Zwetschgenkuchen mit Mohnfüllung und Streuseln schmeckt einfach fantastisch!
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Gericht Kuchen
Küche Deutsch
Portionen 12 Stücke

Kochutensilien

  • 1 runde Springform 26 cm Verlinktes Produkt ist ein Affiliate-Link. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, der Preis erhöht sich für dich dadurch nicht!

Zutaten
  

Zutaten für den Boden:

  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Msp Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter weich

Zutaten für die Füllung

  • 1 Pck Mohn-Fix 250 g
  • 400 g Zwetschgen frisch

Zutaten für die Streusel:

  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 100 g Butter weich

Video

Anleitungen
 

Zubereitung des Bodens:

  • Vermische zunächst alle trockenen Zutaten miteinander und gebe dann die weiche Butter sowie das Ei dazu.
    Mixe nun alles mit Hilfe der Knethaken des Handrührgerätes zu einem Knetteig.
  • Der Teig ist sehr weich und noch etwas klebrig. Daher muss er für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen, damit er sich besser ausrollen lässt.

Zubereitung der Füllung:

  • Jede Zwetschge wird zur Hälfte eingeschnitten, sodass der Kern entfernt werden kann. Jede Hälfte wird nochmals in der Mitte eingeschnitten. Es entstehen so vier zusammenhängende Stücke (siehe Bild).
    Zwetschgenkuchen mit Streuseln und Mohn

Zubereitung der Streusel:

  • Vermenge alle trockenen Zutaten miteinander und gebe dann die weiche Butter dazu. Mixe alles mit Hilfe der Knethaken eines Handrührgerätes so lange, bis sich schöne große Streusel gebildet haben. Dieser Vorgang kann schon mal bis zu 5 Minuten dauern.

Zubereitung des Kuchens:

  • Rolle den Teig für den Boden auf einem Backpapier zu einem Kreis aus. Der Kreis sollte im Durchmesser etwa 2 cm größer sein als die Form, damit man dann einen Rand hochziehen kann.
    Tipp: Zeichne auf dem Backpapier den Umriss der Springform mit einem Bleistift nach, so tust du dir leichter.
  • Klappe den Teig rundherum etwas ein und spanne den Rand der Form drumherum. Nun kannst du den Teig wieder ausklappen und an den Rand der Springform drücken.
  • Verstreiche als nächstes das Mohn-Fix auf dem Teig.
  • Lege anschließend die Zwetschgen im Kreis von außen nach innen auf der Mohnfüllung aus.
  • Verteile dann die Streusel gleichmäßig auf den Zwetschgen.
  • Backe den Kuchen nun bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) für ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene.
Keyword Kuchen, Mohn, Mohnfüllung, Pflaumen, Pflaumenkuchen, Streusel, Streuselkuchen, Zwetschgen, Zwetschgenkuchen
Tried this recipe?Let us know how it was!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating